Stefanie Uphues

Wer bin ich...
Diplom-Theologin, Referentin für Katechese und für Internetseelsorge im Bischöflichen Generalvikariat Münster, verheiratet, zwei Kinder

Was mir der Glaube bedeutet...
Der Glaube ist wesentlicher Teil meines Lebens, mit allen Höhen und Tiefen, die zum Leben dazugehören. Die unbedingte Liebe Gottes, der uns versprochen hat: "Ich-bin-da", ist ein unglaubliches Geschenk. Dieses Geschenk möchte ich mit anderen teilen. Der Glaube ermöglicht eine Zuversicht, die letztlich stärker ist als die Verzweiflung, die mich angesichts von Leid und Elend manchmal packt. Er lässt mich hoffen, dass ein glückliches Leben gelingen kann – aus eigener Kraft, aber mit Gottes Hilfe.

Was ich beruflich mache...
Im Bischöflichen Generalvikariats in Münster bin ich für das Referat Internetseelsorge zuständig. Außerdem arbeite ich im Referat Katechese, wo mein Arbeitsschwerpunkt die Firmpastoral ist. Nach meinem Studium Diplom-Theologie war ich zunächst einige Jahre in der Kommunikationsabteilung der Marienhaus GmbH Waldbreitbach (2000 bis 2002), anschließend in der Pressestelle der Deutschen Bischofskonferenz (2002 bis 2008) tätig.

Was ich sonst noch tue...
Mit meinen Kindern lerne ich die Welt in vielen Dingen neu kennen und übe mich in Gelassenheit, wenn das Leben anders läuft als von mir sorgfältig geplant. Ich fahre lieber Rad als Auto, jogge, lese viel und unternehme was mit Freunden.

Text: Stefanie Uphues
Foto: Michael Bönte, dialogverlag
06.03.2013

Kontakt

Referat Internetseelsorge
Stefanie Uphues
Telefon: 0251 495-567
internetseelsorge@bistum-muenster.de

Login

Anmeldung zur gesicherten Kontaktaufnahme

Nächster Gruppenchat

23. August 2017, 20:30 Uhr
moderiert von Werner Fusenig

Klosterfürbitte

Im Monat August betet für Sie die:
Schönstätter Marienschwestern

Beratungsstellen

im Bistum Münster

Logo Bistum Münster

Logo Bischöflich münstersches Offizialat